Institutskolloquium: Film und Vortrag ‚Abraham und Sarah‘

Am Donnerstag, den 29.6.2017 um 16:15 Uhr laden wir im Rahmen unseres Institutskolloquiums zu einer Filmpremiere im Hörsaal des Instituts für Ethnologie ein. Professor Ivo Strecker, Ethnologe und Filmemacher, wird Auszüge seines neuesten Films „Abraham und Sarah. Hüter einer biblischen Landschaft“ vorstellen, der in der epischen Landschaft Nordäthiopiens entstand. Im begleitenden Vortrag gibt Ivo Strecker Einblicke in die Entstehung des Films, das Leben des Bauern Abraham und seiner Familie, sowie in das Projekt „Guardians of productive landscapes“, in dem lokale Anbaumethoden erforscht, beschrieben und filmisch dargestellt werden. Das Glück des Filmemachers die richtigen Bilder zur richtigen Zeit zu finden, um bäuerliches Wissen organischer Landwirtschaftsmethoden in eindrucksvollen Bildern und Tönen zu erzählen, mündet in eine Zukunftsvision eines raffinierten und behutsamen Umgangs mit der Natur.

ivo-strecker-102-_v-gseagaleriexl

Advertisements