Vorbereitungen und Fotowettbewerb für das Ethno-Café im Wintersemster 2017/18

Nach einem gelungenen Semester mit vielen Gästen startet die Fachgruppe jetzt mit den Planungen für das Ethno-Café im Wintersemester 2017/18!

Es gibt ein Thema das euch brennend interessiert, gleichzeitig im Studium aber viel zu kurz kommt? Ihr kennt einen Film, den ihr unbedingt vorstellen wollt? Oder ihr habt einfach Lust, Veranstaltungen zu organisieren, neue Leute kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen? Dann seid ihr herzlich eingeladen zum nächsten Fachgruppen-Treffen am Mittwoch (19.7.), denn da geht es auch um die Planungen für das Ethno-Café im Wintersemester 2017/18! Los geht’s wie immer um 18 Uhr im Hörsaal des Instituts.

Vielleicht seid ihr auch talentierte Hobby-Fotografen oder habt während eurer Auslandsaufenthalte einen tollen Schnappschuss gemacht? Für den Veranstaltungsflyer im Wintersemester könnt ihr wieder Motivvorschläge einreichen – einfach per Mail an fg-ethnologie@riseup.net (achtet darauf, dass ihr die Bildrechte besitzt und keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden).

Ihr seid euch noch unsicher, wie ihr euch einbringen könnt/wollt, habt Fragen oder möchtet einen Programmvorschlag machen, obwohl ihr nicht zum Treffen kommen könnt? Kein Problem! Sprecht uns an, kontaktiert uns bei Facebook (Fachgruppe Ethnologie Göttingen) oder schreibt uns eine Mail an fg-ethnologie@riseup.net!

Wir bedanken uns auch noch einmal bei allen, die zum bisherigen Erfolg des Ethno-Cafés beigetragen haben und freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen!

Sommerfest Ethnologie/KAEE // 14.07. // 16 Uhr // Ethno-Wiese

Am Freitag, 14.07. ist es wieder soweit – die Fachgruppen der Kulturanthropologie und der Ethnologie laden euch zum gemeinsamen Sommerfest auf der Ethno-Wiese (Theaterplatz 15) ein!

Um 16:00 Uhr startet der institutsinterne Teil – ab 20 Uhr sind auch alle Nicht-Anthropolog*innen willkommen 😉

 

(Spätestens!) Ab 20:00 Uhr darf dann auch ausgelassen getanzt und gefeiert werden.

Mit dabei: Eddie Domingo // Dean Swift // Ricardo Preuten // Rob&Ronk (more TBA)

Außerdem: Siebdruck // Graffiti-Workshop // Kleidertausch (Bringt Sachen zum Tauschen und Bedrucken mit!)

Für das Bringebuffet wäre es super, wenn ihr (selbstgemachtes) Essen mitbringt – Salate, Brot, Aufstriche, was euer Herz begehrt und gerade zur Hand ist 🙂

 

Wir freuen uns auf euch und hoffen ihr erscheint zahlreich & gut gelaunt!

 

Sexismus, Rassismus und alle weiteren menschenverachtenden Diskriminierungsformen haben auf unserer Party selbstverständlich keinen Platz!

Wenn ihr Auffälligkeiten beobachtet oder selbst erfahrt, gebt uns Bescheid!

„Immer wenn der Steiner kam“ – Alles nur DDR-Propaganda?

Im Rahmen des Ethno-Cafés veranstaltet die Fachgruppe an diesem Mittwoch, 28. Juni, einen weiteren Filmabend. Die Besonderheit daran: Das Filmmaterial wurde erst vor kurzem auf DVD überspielt, so dass es sich fast schon um eine kleine Premiere handelt. Die Dokumentation „Immer wenn der Steiner kam“ (DDR 1976) von Walter Heynowski und Gerhard Scheumann beschäftigt sich mit dem Leben des Fremdenlegionärs Rolf Steiner. Der Fokus liegt dabei auf drei seiner militärischen Unternehmungen – Indochina (mit der französischen Fremdenlegion), Biafra (mit der Separatistenarmee) sowie Süd-Sudan (mit Aufständischen). Der Eintritt ist wie immer frei, Beginn um 18 Uhr im Hörsaal des Ethno-Instituts

Ethno-Grillen am 14.6.

Am kommenden Mittwoch (14.6.) organisiert die Fachgruppe im Rahmen des Ethno-Cafés ein gemeinsames Grillen auf der Wiese vor dem Institut.
Alle Studierende, Dozierende und Mitarbeitende laden wir herzlich dazu ein!
Die Fachgruppe spendiert Vegetarisches und Nicht-Vegetarisches vom Grill sowie Getränke. Wir freuen uns, wenn ihr noch etwas Leckeres für’s Buffet mitbringt.
Los geht’s ab 18 Uhr!

Studentische Vollversammlung am 21. Juni

Die Fachgruppe lädt am 21. Mai zur studentischen Vollversammlung. Thematisiert werden sollen dabei unter anderem aktuelle Themen am Institut, die Idee zur Einführung eines Beratungsangebots bzw. einer Sprechstunde von Studierenden für Studierende, die Wünsche und Erwartungen an die Fachgruppe sowie ein Ausblick auf das Wintersemester 2017/18. Außerdem steht die Wahl eines/r neuen Fachgruppensprechers/-in auf dem Programm – das Amt steht prinzipiell für alle Interessierten offen. Die Versammlung beginnt um 18 Uhr im Hörsaal des Instituts für Ethnologie. Die Fachgruppe bittet um rege Teilnahme!

Ethno-Café am 31.5. mit Patrick Helber (Berlin): Dancehall und Homophobie

Passend zur Semesterhalbzeit geht es am nächsten Mittwoch (31.5.) weiter mit dem Ethno-Café! Unser Gast des Abends ist Dr. phil. Patrick Helber aus Berlin. Patrick hat in Tübingen und Dublin Geschichte und Politikwissenschaft studiert und 2014 in Neuerer und Neuester Geschichte in Heidelberg promoviert. Derzeit lebt und arbeitet er in Berlin und ist unter anderem Moderator einer Radiosendung über karibische Pop-Kultur. In seinem Vortrag wirft er einen Blick auf (Homo-)Sexualitäten in der jamaikanischen Populärkultur. In der iz3w ist Anfang des Jahres eine Rezension zu seinem Buch erschienen, in dem er sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigt: https://www.iz3w.org/zeitschrift/ausgaben/358_dschihadismus/patrick-helber-dancehall-und-homophobie. Los geht’s wie immer um 18 Uhr im Hörsaal des Instituts für Ethnologie (Theaterplatz 15).