Blog: Kulturrelativismus und Aufklärung

Eine Debatte über den Umgang mit Fremden: Ein Ethnologie-Blog vom Global South  Studies Center Cologne als Antwort auf einen Artikel, der in der Süddeutschen Zeitung erschien:  ‚Der Autor Christian Weber zeichnet darin ein Bild des Faches, das die Ethnologie als unheilbringende und gefährliche Verklärerin barbarischer Verhaltensweisen erscheinen lässt, gehe doch der in die Gründung der Ethnologie eingeschriebene Kulturrelativismus mit der Rechtfertigung von Gesellschaftsformen und kulturellen Praktiken einher, die nach demokratischen und rechtstaatlichen Maßstäben abgeschafft gehörten‘. Hier geht es zum Blog: Blog – Kulturrelativismus und Aufklärung

Advertisements